Information bezüglich Corona/COVID19 in der Gemeinde Engerwitzdorf

Information bezüglich Corona/COVID19
in der Gemeinde Engerwitzdorf

Aktualisiert am 26.03.2020, 10:15 Uhr

Die Corona-Krise ist sehr ernst. Unser oberstes Ziel ist der Schutz der Gesundheit aller hier lebenden Menschen. Besonders ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sind gefährdet. Wichtig ist, die Ausbreitung des Virus so gut wie möglich zu bremsen.

Auf dieser Internetseite werden wir laufend die neuesten Entwicklungen die Engerwitzdorf betreffen veröffentlichen. Wir müssen jetzt verantwortungsvoll reagieren und in allen Bereichen soziale Kontakte absolut minimieren und nur noch mit jenen Menschen halten, mit denen man in einem gemeinsamen Haushalt lebt!

  

Die Grundversorgung ist gesichert
Die Engerwitzdorferinnen und Engerwitzdorfer brauchen sich um die Grundversorgung keine Sorgen machen. Die Infrastruktur ist sicher, die Wasserversorgung, die Abwasserbeseitigung, die Restmüllabfuhr und natürlich auch die Entsorgung der Biokübel laufen wie gewohnt.

Kompostierungsanlage Mittertreffling geöffnet
Die Kompostierungsanlage in Mittertreffling ist ab sofort geöffnet, damit für die Biotonnenabfälle die notwendige Menge an Strukturmaterial gegeben ist. Es ist also ab sofort für alle Bürger der Gemeinde möglich, ihren Grün- und Strauchschnitt zu entsorgen. Bei der Kompostierungsanlage ist ganz besonders auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1 Meter zu achten. Der Betreiber ist berechtigt, die Anzahl der auf dem Betriebsgelände befindlichen Personen zu beschränken.

Altstoffsammelzentrum Mittertreffling und Sammelstelle Langwiesen ab 3. April eingeschränkt geöffnet
Der Bezirksabfallverband öffnet die Sammelstellen wieder, allerdings nur mit eingeschränkten Leistungen.

  • Die Anfahrt ist nur mit PKW erlaubt (keine Anhänger, Traktoren, Kastenwägen, …)
  • Abgabemenge: Nur „Kofferraumlieferungen“ möglich
  • Keine Zahlungsmöglichkeit gegeben
  • Keine infektiösen Abfälle
  • Kein Bauschutt, Sperrabfall, Holz, Autoreifen, Grün- und Strauchschnitt

Alles Nähere erfahren Sie laufend über www.umweltprofis.at und www.altstoffsammelzentrum.at bzw. über www.engerwitzdorf.gv.at

Wichtiger denn je ist es jetzt, abfallarm einzukaufen und korrekt zu trennen.
Bitte sammeln Sie Ihre Altstoffe bis auf weiteres zu Hause und nutzen Sie im Besonderen für die Verpackungen aus Kunststoff die gelben Säcke. Verwenden Sie einfach so viele Säcke, als notwendig, zu einem späteren Zeitpunkt können Sie weitere gelbe Säcke am Gemeindeamt beziehen. Der Bezirksabfallverband informierte uns, dass die gelben Säcke leider noch nicht flächendeckend verteilt wurden, was aber bis Ende März erfolgt sein wird.

Tankstelle Schweinbach/Bundesstraße
Die Tankstelle hat ihre Öffnungszeiten mit täglich 07:00 bis 18:00 Uhr festgelegt.

Lieferservice der WKO für den Bezirk Urfahr-Umgebung ist online
in der Plattform https://www.lieferserviceregional.at/bezirk-urfahr-umgebung/ sind jene Unternehmen abgebildet, die in dieser Zeit auf Lieferservice umstellen. Damit erhält die Bevölkerung eine sehr gute Alternative zum Einkauf.

Versammlungen
Versammlungen sind gänzlich untersagt.

Öffentliche Verkehrsmittel – Oö. Verkehrsverbund
Ab Montag, 23.03.2020 reduziert der Oö. Verkehrsverbund das Fahrplanangebot:
Regionalbusverkehr im „Ferien-Fahrplan“
ÖBB im Nahverkehr im „Sonntag-Fahrplan“ mit punktuellen Verstärkungen
Linz AG Linien im Ferien-Fahrplan https://www.linzag.at/portal/de/privatkunden/news_detail_41217.html#
Lokalbahnen von Stern & Hafferl im „Samstag-Fahrplan“
Trotz der Fahrplanreduzierungen bietet der Oö. Verkehrsverbund den Bürgerinnen und Bürgern, vor allem aber den aktuell relevanten Berufsgruppen wie z.B. Gesundheits-, Sicherheitspersonal oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Supermärkten, die den öffentlichen Verkehr brauchen um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen, nach wie vor ein stabiles und auf Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer abgestimmtes Fahrplanangebot.

Um den Öffentlichen Verkehr bis auf weiteres aufrecht zu erhalten und dabei die Gesundheit der Fahrgäste und Fahrzeuglenker bestmöglich zu schützen, wurden folgende Maßnahmen gesetzt:
- zum Schutz des Lenkpersonals bleiben die vorderen Wagentüren bis auf weiteres geschlossen. Das Einsteigen erfolgt über die hinteren Wagentüren
- Der Verkauf von Fahrkarten bei den Fahrzeuglenkern wird vorübergehend eingestellt
- Die Fahrgäste werden ersucht, Fahrkarten vor Fahrtantritt über andere Vertriebskanäle (Automaten, Web, App) zu erwerben.

Gemeindeamt
Das Gemeindeamt ist ab Montag, 16. März 2020 geschlossen
. In dringenden unaufschiebbaren Angelegenheiten nutzen Sie bitte folgende
Kontaktmöglichkeiten:
gemeinde@engerwitzdorf.gv.at
+43 7235 66955 0
E-Government Angebote auf www.engerwitzdorf.gv.at
Handy-App: österreich.gv.at (von allen App-Stores downloadbar)
Derzeit werden nur die aller wichtigsten Aufgaben am Gemeindeamt erledigt, vieles davon zu Hause oder ohne Kontakt mit der Bevölkerung.

Schulen, Kindergärten und Krabbelstuben
In den Schulen gibt es ab Montag, 16.03.2020 keinen Unterricht mehr. Sollten die Kinder nicht zu Hause betreut werden können, gibt es eine Betreuungsmöglichkeit. Bitte achten Sie auf die Informationen Ihrer Schule, Ihres Kindergartens bzw. Krabbelstube. Bei Fragen steht Ihnen auch das Bürgerservice der Gemeinde zur Verfügung gemeinde@engerwitzdorf.gv.at oder 07235 669550.

Schulküche – Mittagsverpflegung
Da die Zahl der zu betreuenden Kinder in den Krabbelstuben, den Kindergärten und den Schulen sehr gering ist, bleibt die Schulküche bis auf weiteres geschlossen. Für die anwesenden Kinder wird die Mahlzeit von der Schulküche der Stadtgemeinde Gallneukirchen zubereitet und in die Betreuungseinrichtungen der Gemeinde Engerwitzdorf geliefert.

Kinderspielplätze, Freizeitanlagen, Sportanlagen sind geschlossen
Sämtliche Anlagen der Gemeinde Engerwitzdorf, auch die Sportanlagen der Union Schweinbach und der Askö Treffling sind geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.

Jugendzentren in Schweinbach und Mittertreffling
Beide Jugendzentren sind ab sofort vorerst bis Ostern geschlossen.


Kulturhaus ImSchöffl
Das Kulturhaus ImSchöffl ist geschlossen. Das Team steht Ihnen unter imschoeffl@engerwitzdorf.gv.at zur Verfügung.

 

Landesmusikschule Gallneukirchen
Der Unterricht in der Landesmusikschule Gallneukirchen ist ab Montag, 16. März 2020 bis Ostern eingestellt.


Feuerwehren
Alle Veranstaltungen bis 4. April 2020 wurden abgesagt. Das betrifft die Vollversammlung der FF Schweinbach (verschoben auf 9. Mai 2020) und alle Veranstaltungen sowie Dienstbesprechungen im Abschnitt und Bezirk.


Bezirksseniorenheim Engerwitzdorf in Mittertreffling
Das Bezirksseniorenheim ist für Besucherinnen und Besucher ausnahmslos gesperrt.


Diakoniewerk am Linzerberg
Ab Freitag, 13. März 2020 gilt in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen ein absolutes Besuchsverbot. Daher sind ab sofort die Wohneinrichtungen in der Seniorenarbeit und Behindertenarbeit des Diakoniewerks für Besucher nicht mehr zugänglich. Im Eingangsbereich der Einrichtungen informiert das Diakoniewerk über das Besuchsverbot. Angehörige erhalten eigene Informationsschreiben.

Sozialberatungsstelle im Bezirksseniorenheim Engerwitzdorf-Mittertreffling
Frau Mag. Tanja Weigl ist ab sofort während der Öffnungszeiten nur noch telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.
Telefon +43 66488514368
E-Mail: sbs-engerwitzdorf.post@shvuu.at
Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte http://www.shvuu.at/gs/10sbsdet.php

Österreichische Gesundheitskasse
Die Sprechstunde der Österreichischen Gesundheitskasse in Gallneukirchen findet vorerst nicht statt. In dringenden Fällen ist das Kundenservice Urfahr erreichbar:
Telefon: +43 50766-14243900
E-Mail: urfahr@oegk.at

Standesamt
Trauungen und Verpartnerungen, die für die nächsten Wochen geplant sind, werden im Einvernehmen mit den Paaren auf spätere Termine verschoben.
Die Geburtsbeurkundungen von Kindern führen wir weiterhin durch. Die Vornamenserklärung muss nicht am Standesamt erfolgen. Andere Beurkundungen zum Beispiel Vaterschaftsanerkenntnis sehen gesetzlich zwingend die Unterschrift am Standesamt vor. Dafür treffen wir aber Vorkehrungen, sodass eine Unterschreitung des Mindestabstandes von 1 Meter nicht eintritt.
Weniger dringende Angelegenheiten werden jedenfalls aufgeschoben, Urkunden können auch postalisch zugestellt werden.

Notdienst der oö. Rauchfangkehrer eingerichtet
Ab sofort führen die Rauchfangkehrer keine wiederkehrenden sicherheitsrelevanten Tätigkeiten durch, das heißt die turnusmäßigen Überprüfungen der Rauch- und Abgasfänge verschieben sich, bereits vereinbarte Kehrtermine müssen später neu festgelegt werden.
Für Notfälle und Gefahr für Leib, Leben und Gesundheit ist aber ein 24 Stunden / 7 Tage Notdienst eingerichtet, womit bei Gefahr im Verzug rasch reagiert werden kann.
Notrufnummer Christof Hanousek: 07235 62321 oder 0699 10907736

Kirchliche Veranstaltungen
Die Pfarre Gallneukirchen informiert über das Aussetzen der Gottesdienste an Samstagen und Sonntagen sowie das Abhalten von Totenwachen. Beerdigungen werden nur im engsten (geladenen) Familienkreis abgehalten. Weitere Informationen auf den jeweiligen Internetseiten!

Tierarztpraxis Dr. Biberauer, Mittertreffling
Tierarztordinationen sind von den Schließungen und Einschränkungen nicht betroffen. Die Praxis ist daher geöffnet. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zu den Öffnungszeiten.

Tierhilfe
Die Tierhilfe Gusental übernimmt die Versorgung von Haustieren, Tierarztbesuche, das Gassi gehen und kümmert sich um Ihr Haustier, wenn Sie sich im Krankenhaus befinden.
Kontakt:
Telefon: 0677/6278 6690
E-Mail: coronahilfe@tierhilfe-gusental.at

 

Coronavirus – Risiko minimieren
(Quelle: https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona.html)

  • Hände regelmäßig mit Seife waschen
  • Beim Niesen oder Husten Mund und Nase bedecken
  • Kontakt mit Menschen, die Grippe-Symptome zeigen, wenn möglich vermeiden
  • Gesichtsmasken sind nur nötig, wenn Sie den Verdacht haben, krank zu sein oder kranke Menschen betreuen.

Wenden Sie sich an die Hotline 1450, wenn Sie Fieber oder Husten haben und seit weniger als 14 Tagen aus einem der Risikogebiete zurückgekehrt sind.

 

Was ist zu tun bei einem Verdacht?

Plakat: Was ist zu tun bei einem Verdacht auf eine Erkrankung bei mir zuhause?

Plakat: Was ist zu tun bei Verdacht auf eine Erkrankung in einem öffentlichen Gebäude?

Links

Weitere wichtige Informationen:
https://www.sozialministerium.at/public.html
https://www.ages.at
https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona.html
Https://zusammen-helfen.at
Hotline Bildungsdirektion OÖ: 0732/70714131
AK/ÖGB-Hotline arbeitsrechtliche Fragen: 080022120080
Wirtschaftskammer: 0590900 4352
Pflegehotline (Altenpflege): 051775775