Kultur & Unterhaltung

Lui Chan´s 1. Klassik: Konzert zum Nationalfeiertag - Festival Sinfonietta Linz- 20 jähriges Bühnenjubiläum
26. Oktober 2020 17:00 - Kulturhaus ImSchöffl, Leopold-Schöffl-Platz 2, 4209 Engerwitzdorf

Warum den Nationalfeiertag nicht einfach einmal musikalisch verbringen? An diesem Tag gibt es gleich doppelten Grund zu feiern. Nicht nur den Ehrentag unserer Nation und ihrer Neutralität,sondern auch das 20-jährige Bühnenjubiläum des Kammerorchesters Festival Sinfonietta Linz.

Leitung/Violine: Lui Chan • Flöte: Johanna Dömötör

Gegründet von Prof. Lui Chan besteht es aus handverlesenen Mitgliedern des Bruckner Orchester Linz und namhaften Solistinnen und Solisten sowie Kammermusikerinnen und -musikern und zähltheute zu den bedeutendsten Kammerorchestern Österreichs. Als Solistin wird mit Johanna Dömötör eine der herausragendsten jungen Künstlerinnen begeistern. Die deutsch-ungarische Flötistin machte schon früh als 1. Preisträgerin hochkarätiger Wettbewerbe auf sich aufmerksam und wurde mit 26 Jahren zur Professorin an die Anton Bruckner Privatuniversität nach Linz berufen. Heute ist sie eine der jüngsten habilitierten ProfessorInnen ihres Fachs.

Treffen Sie die Künstler: Das Künstler-Foyer beginnt um 16:30 Uhr!

Ersatztermin für das abgesagte Konzert vom 10. Mai 2020. Die Tickets für den damaligen Termin sowie die entsprechenden Aboausweise der Spielsaision 2019/2020 behalten Ihre Gültigkeit.

 

Tickets hier erhältlich

mehr
Peter Mayer Hofkapelle - Präsentation der neuen CD
15. November 2020 20:00 - Kulturhaus ImSchöffl, Leopold-Schöffl-Platz 2, 4209 Engerwitzdorf

Die „Peter Mayer Hofkapelle“ ist freigeistig, nachdenklich, enthusiastisch, und lebenslustig.Gesungen wird auf innviertlerisch, musiziert, was die Welt so hergibt,und getextet, was jeden berührt. Die Lieder werden von Peter Mayer komponiert und leben von seinen Begegnungen mit unterschiedlichen Musikszenen, von Österreich bis Los Angeles – und ist er mal nicht am Musik machen, läuft er als Biobauer seinen Freilandschweinen hinterher.

Seit ein paar Jahren schart er eine stets wechselnde Gruppe von hochkarätigen Musikern um sich. War die erste CD der Band, „Wüde Fahrt“ (Mai 2018) noch stark von moderner Volksmusik inspiriert,
wandelt sich ihr Stil gerade hin zu österreichischem Indie Folk und kritischeren Texten. Mit offenen Augen, ohne Scheu und mit viel Leidenschaft ist die Band im ständigen Fluss und vereint Weltoffenheit mit Bodenständigkeit und Eigenwilligkeit. Raus kommt: die neue CD mit dem überschwänglichen Sound der Lebensfreude, der zum ersten Mal ImSchöffl auf einer Bühne zu hören sein wird!

Ersatztermin für das abgesagte Konzert vom 5. Juni 2020. Die Tickets für den damaligen Termin sowie die entsprechenden Aboausweise der Spielsaision 2019/2020 behalten Ihre Gültigkeit.

 

Tickets hier erhältlich

mehr